Frauen - und Mädchenspezifische Angebote

Gerne begleite ich Sie therapeutisch zu den Themen:

  • Menstruationsschmerzen - Dysmenorrhoe
  • Begleitung während und nach der Tumortherapie
  • Wechseljahre - Wandeljahre
  • Wege aus grenzüberschreitenden, traumatischen Erfahrungen
  • Lebenskrisen
  • Depression
  • Kinderwunsch
  • Begleitung in der Schwangerschaft

Menstruationsschmerzen
Die Menstruation ist ein zyklisches Geschehen. Sie hat auch eine reinigende Funktion für den Körper. Leider erleben viele Frauen ihre Menstruation eher als lästig und störend. Häufig ist jedoch einfach eine Störung im Funktionskreis Holz - der Leberenergie hierfür verantwortlich. Ebenso können Verspannungen im Becken zu Schmerzen und Krämpfen führen. Craniosacrale Osteopathie und Shiatsu - Therapie sind tiefgehende Therapieformen, um diese Imbalancen auszugleichen.

Grenzüberschreitende Erfahrungen
Grenzüberschreitende Erfahrungen sind ein tiefer Einschnitt in die eigene Lebensbiografie. Sie können in allen Energiesystemen starke Energieblockaden und Ungleichgewichte verursachen. Zu Beginn einer Behandlung steht meist zunächst die Stabilisierung der persönlichen Situation. Es folgt eine achtsame Begleitung, damit sich Seele und Körper wieder verbinden können und psychosomatische Erscheinungen wie Schwindel, Essstörungen, unklare Schmerzen  etc. sich langsam auflösen können.

Wechseljahre -  medizinische und seelische Begleitung in einem neuen Lebensabschnitt
Die Wechseljahre sind ein normaler Bestandteil im Leben einer Frau, auch wenn sie manchmal  Beschwerden verursachen. Sie sind kein Fehler der Natur und auch keine Krankheit, sondern eine Zeit des Übergangs in eine andere Lebensphase, in der der Körper ein neues hormonelles Gleichgewicht sucht. Die körperlichen und seelischen Erscheinungen in den Wechseljahren sind - wie der Name es schon anzeigt, sehr wechselnd und sprunghaft. Im Vordergrund stehen schnell aufflammender Ärger, Müdigkeit oder Schwäche, Depression, Wortfindungsstörungen, Konzentrationsmangel und Hitzewallungen. Die Traditionelle Chinesische Medizin versteht die Wechseljahre als Entwicklungsprozess von Frauen zu ihrer eigenen Weisheit. Auch im Verständnis der klassischen Homöopathie sind die Wechseljahre Teil eines natürlichen Wachstumsprozessses. In diesem Entwicklungsprozeß ist es häufig sinnvoll und wohltuend, sich naturheilkundlich mit Phytotherapie, Craniosacraler Osteopathie  oder Shiatsu - Therapie begleiten zu lassen. Die Craniosacrale Osteopathie arbeitet viel am Becken und verbindet wie Shiatsu - Therapie Seelisches und Körperliches.

Eine thrapeutische Begleitung in diesem wichtigen Lebensabschnitt öffnet Ihnen  die Möglichkeit, ein neues Verständnis und eine neue Erfahrung Ihrer eigenen Ganzheitlichkeit und Schönheit zu machen - aber auch eventuell Abschied zu  nehmen von einer zu hohen Leistungsbereitschaft.
In den Wechseljahren ist häufig die Energie des Funktionskreises Holz - Leber und / oder die Energie des Funktionskreises  Wasser / Niere aus der Balance.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenfreien informellen Telefongesprächs.